100 Jahre Panzerwaffe im österreichischen Heer

Jahre Panzerwaffe im sterreichischen Heer In diesem Buch soll die Erfolgsgeschichte der sterreichischen Panzerwaffe und der heimischen Wehrtechnik aufgezeigt werden Den Soldaten und Technikern aller Dienstgrade aber die diese Leistungen herv

  • Title: 100 Jahre Panzerwaffe im österreichischen Heer
  • Author: Rolf M Urrisk
  • ISBN: 3705902385
  • Page: 298
  • Format:
  • In diesem Buch soll die Erfolgsgeschichte der sterreichischen Panzerwaffe und der heimischen Wehrtechnik aufgezeigt werden Den Soldaten und Technikern aller Dienstgrade aber, die diese Leistungen hervorgebracht und die den hervorragenden Ruf der sterreichischen Panzerwaffe weltweit begr ndet haben, soll damit die verdiente Anerkennung gezollt werden.

    • Unlimited [Manga Book] ½ 100 Jahre Panzerwaffe im österreichischen Heer - by Rolf M Urrisk ↠
      298 Rolf M Urrisk
    • thumbnail Title: Unlimited [Manga Book] ½ 100 Jahre Panzerwaffe im österreichischen Heer - by Rolf M Urrisk ↠
      Posted by:Rolf M Urrisk
      Published :2019-06-08T22:45:40+00:00

    About "Rolf M Urrisk"

    1. Rolf M Urrisk

      Rolf M Urrisk Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the 100 Jahre Panzerwaffe im österreichischen Heer book, this is one of the most wanted Rolf M Urrisk author readers around the world.

    365 thoughts on “100 Jahre Panzerwaffe im österreichischen Heer”

    1. Das Buch ist sehr einfach aufgebaut. Es werden auf einer Seite die technischen Kriterien österreichischer Panzer aufgezählt, danach gibt es jedes Mal etwa zwei Seiten an allgemeiner Information. So zieht sich das Thema durch das Buch. 100 Seiten sind nur über einzelne Verbände im Bundesheer, wobei es sich mehr um eine Aufzählung einzelner Listen handelt.Der Schwerpunkt hätte auf den einzelnen Panzern und mehr auf der dazugehörigen Geschichte sein sollen. Es gibt kaum Hintergrundinformatio [...]


    2. Der Autor hat überzeugendes Sachwissen. Die Serie der Bücher über das österreichische Heereswesen ist jedem österreichischen Staatsbürger zu empfehlen. Auch eine wahre Fundgrube für jeden Modellbauer für authentische Darstellungen auf Dioramen.


    3. Im Herbst 1906 hatte der erste Panzerwagen der Automobilgeschichte einen kurzen Auftritt bei den Kaisermanövern in Schlesien. Von diesen Wurzeln ausgehend zeichnet der Autor das Bild bis zur Gegenwart, sprich Leopard und Pandur.350 Seiten stark ist das Buch, das in Format und Aufmachung zu den anderen Bänden über das Österreichische Bundesheer passt. Neben den reinen Typenbeschreibungen findet der Leser vor allem, wenn auch etwas unsystematisch arrangiert, unfassende Information über die we [...]


    Leave a Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *